Gebackenes Rindfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Übrig gebliebenes gekochtes, kaltes Rindfleisch in fingerdicke Schnitten schneiden, salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann klassisch panieren: mit Mehl bestäuben, in verquirlten Eiern wenden und mit Semmelbröseln rundum bedecken. In heißem Schmalz schwimmend hellbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare4

Gebackenes Rindfleisch

  1. Illa
    Illa kommentierte am 06.11.2015 um 12:45 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 29.12.2014 um 05:58 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 28.04.2014 um 08:01 Uhr

    Schmeckt wirklich lecker!

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 08.08.2013 um 11:57 Uhr

    In Wiener Restaurants auch unter dem Namen " Altwiener Schnitzl" erhältlich.
    Ist es allemal wert, bestellt zu werden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche