Fusilli alla puttanesca

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320-400 g Fusilli (kurze Spiralennudeln)
  • einige Sardellenfilets (in Öl eingelegt)
  • 1 Dose Pelati (geschälte Tomaten)
  • 2 EL Kapern
  • 15 Stück Oliven (entkernt)
  • 1 Stück Chilischoten (getrocknet)
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Olivenöl

Den Knoblauch in Scheiben schneiden, einen Teil fein hacken und alles in Olivenöl goldgelb anrösten. Sardellenfilets in die Pfanne geben und mit einem Löffel zerdrücken. Die Tomaten auf ein Sieb schütten, abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Zu den Sardellen geben und langsam dahinköcheln lassen. Die Fusilli in Salzwasser al dente kochen. Währenddessen die Kapern, die entkernten, halbierten Oliven sowie die zerdrückte Chilischote in die Sauce mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und weiter köcheln lassen. Sollte die Sauce zu dick geraten, etwas Nudelwasser dazu gießen. Die gekochten Fusilli abgießen und in die Sauce geben. Gut durchschwenken und sofort servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: Fusilli je nach Stärke und Art ca. 7-12 Minuten (Anleitung beachten!)
TIPP: Wenn Sie die Sardellenfilets direkt in der Pfanne zerkleinern, so bleibt das pikante Aroma voll erhalten und nicht am Schneidbrett liegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Fusilli alla puttanesca

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.10.2014 um 19:48 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche