Frühlingssalat von Stangenspargel mit Gebratenem Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Lachs
  • Senf
  • Mehl
  • Weissbrot (Brösel)
  • Öl oder Butterschmalz zum Braten
  • 12 Stangenspargel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Petersilie

Spargel-Kochfond:

  • 2000 ml Wasser
  • 2 Scheiben Weissbrot
  • Butter
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 2 EL Zucker

eine halbe Stunde, einfach Stangenspargel von dem Kopf weg von der Schale befreien, holzige wegschneiden. Für den Stangenspargel- Kochfond: Ingredienzien für den Spargelsud in einem Kochtopf zum Kochen bringen, Stangenspargel darin 5 min machen. Nun noch kurz im Fond ziehen. So nimmt der Stangenspargel den Wohlgeschmack des Fonds auf. Stangenspargel herausnehmen, mit Olivenöl, Salz, Saft einer Zitrone, Zucker und ein klein bisschen Balsamessig-Essig einmarinieren.

Für die Paprikavinaigrette:

Beide Paprikas sowie die Zwiebel feinwürfelig schneiden. Mit Balsamessig, Pfeffer, Salz-Essig und Olivenöl gut nachwürzen. Zum Schluss ein klein bisschen gehackte Petersilie untermengen.

Den Lachs in 4 auf der Stelle große Stückchen schneiden, auf einer Seite mit ein wenig Senf bestreichen, dann (ebenfalls nur auf dieser Seite) mit Mehl und Bröseln überstreuen. Lachs auf der "belegten" Seite in Fett goldbraun rösten. In der Bratpfanne nicht auf die andere Seite drehen, sondern schön glasig rösten.

Marinierten Stangenspargel, die Salatsauce sowie den gebratenen Lachs dekorativ am Teller anrichten.

Getränk:

Weisswein

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingssalat von Stangenspargel mit Gebratenem Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche