Frittata di cipolle - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Grosse Rote Zwiebeln; (**)
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Butter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Frittata di cipole: Kalte Zwiebelomelette, die als Entrée gegessen wird.

(**) Rote Zwiebeln, weil sie einen milden Wohlgeschmack haben.

Zwiebeln von der Schale befreien, halbieren, in Streifchen schneiden.

In einer Pfanne das Öl heiß werden, Zwiebeln hinzfügen und unter gelegentlichem Rühren gemächlich glasig rösten. Achtung: Sie dürfen nicht braun werden ! Salzen und mit Pfeffer würzen.

Die Eier mit Wasser durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Butter zu den Zwiebeln Form und die Eiermasse hinzugiessen. Bei sehr kleiner Temperatur bei geschlossenem Deckel gemächlich stocken, so dass die Omelette an der unteren Seite nicht braun wird !

Auf eine Platte gleiten und abkühlen. Darauf wie ein Kuchen in Stückchen schneiden und als Entrée zu Tisch bringen.

Frittata di cipole kann man ebenfalls als Sandwich-Füllung verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frittata di cipolle - *

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 27.12.2014 um 13:36 Uhr

    wo ist da ein Kuchen??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche