Griechischer Snack

Video - Zucchini-Feta-Bällchen

Video: ichkoche.at

Diese Zucchini-Feta-Bällchen sind das perfekte Häppchen an einem lauen Sommerabend. Aber auch als Vorspeise machen sie sich ganz vorzüglich. Wie sie gemacht werden, zeigt das Video.

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie Zucchini-Feta-Bällchen Schritt für Schritt zubereiten. Die kleinen Kügelchen sind in Nullkommanix fertig und bringen mediterranes Urlaubsfeeling in Ihre Küche! Auf Griechisch heißen sie übrigens Kolokithokeftedes. Und natürlich kann man statt den gelben auch "normale" grüne Zucchini für dieses Rezept verwenden.

Tipp: Dazu am besten selbstgemachtes Tsatsiki servieren!

Das Rezept für die Zucchini-Feta-Bällchen mit allen Mengenangaben finden Sie hier.

Autor: Blanka Kefer & Iris Kienböck / ichkoche.at

Kommentare5

Video - Zucchini-Feta-Bällchen

  1. xisi
    xisi kommentierte am 27.08.2016 um 02:54 Uhr

    Paradeiser passen auch sehr gut dazu

    Antworten
  2. chrisdekasp
    chrisdekasp kommentierte am 21.08.2016 um 19:59 Uhr

    Leider kann ich mir kein Video ansehen "Error"

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 22.08.2016 um 16:34 Uhr

      Liebe chrisdekasp, wir haben Ihnen eine Email geschrieben. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 21.08.2016 um 09:30 Uhr

    Schmecken die Bällchen auch kalt? Wie ist der Geschmack ohne Zwiebel?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 22.08.2016 um 15:41 Uhr

      Liebe Tennismädel, ja, Sie können die Bällchen auch kalt genießen. Und wenn Sie keinen Zwiebel mögen - einfach weglassen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema