Frischkäseterrine mit Tomaten und Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 ml Schlagobers (leicht)
  • 20 Stück Oliven (schwarz, kernlos)
  • 8 Stk. Basilikumblätter (groß)
  • 1 Becher Frischesse (Natur oder Kräuter "Die schlanke Linie")
  • 4 Blätter Gelatine
  • 4 Stk. Tomaten (groß)
  • 10 Blätter Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • Balsamicoessig

Zuerst Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen. Schlagobers steif schlagen. Für ein optimales Ergebnis in einem schlanken, hohen, vorgekühlten Gefäß bei ca. 4 °C schlagen. Oliven grob hacken, Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Frischesse mit Gewürzen glatt rühren. Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine mit ca. 1 EL Wasser leicht erwärmen, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist. Danach mit einem Schneebesen rasch in die Frischesse einrühren. Schlagobers, gehackte Oliven und Basilikumblätter untermischen und sofort in die vorbereitete Form abfüllen. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Tomaten in ca. 1/2 cm dicke Scheiben, Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Frischkäseterrine mit Tomaten und Basilikum

  1. Illa
    Illa kommentierte am 17.01.2016 um 16:32 Uhr

    Genau! ... und den Frischkäse durch Topfen ersetzen!

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 21.04.2014 um 00:07 Uhr

    Das stimmt, mit QimiQ geht das super!

    Antworten
  3. Dampfmama
    Dampfmama kommentierte am 09.06.2008 um 09:26 Uhr

    mit Quimic zubereitet statt obers spart man sich Kalorien und Gelatine einweichen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche