Forellenfilets mit zwei Saucen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

für 4 Portionen:

  • 1 Apfel
  • 3 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Kren (gerieben)
  • 125 ml Schlagobers
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Dill (gehackt)
  • 2 Geräucherte Forellen (filetiert)

Ein köstliches Erdbeerrezept!

1. Apfel von der Schale befreien, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, raspeln. Mit 2 Tl. Saft einer Zitrone und Kren durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen, unterziehen.

2. Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, 1 Tl. Saft einer Zitrone und gehacktem Dill durchrühren.

3. Forellenfilets häuten. Die beiden Saucen auf Apfel- bzw. Zitronenscheibchen anrichten, zu den Forellenfilets zu Tisch bringen.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Forellenfilets mit zwei Saucen

Hauptspeise: Hasenragout mit Wacholderbeeren

Dessert: Ananasspalten mit Himbeerpüree

15 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilets mit zwei Saucen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche