Forelle im Schlafrock

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Mittl. Räucherforellen
  • 125 g Eingemachte Preiselbeeren
  • 1 Eidotter

Für Den Schlafrock::

  • 200 g Mehl
  • 500 ml Milch; oder Buttermilch
  • 500 ml Mineralwasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 7 Frisch-Eier
  • 1 Eiklar
  • 100 g Butterschmalz

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Forellen entgräten, enthäuten und in jeweils 4 Teile teilen.

Mehl und Flüssigkeit für den Schlafrock glattrühren (Mixer). Die Eier sowie das Eiklar dazugeben und noch 3 min herzhaft rühren. Bratpfanne trocken erhitzen, ein nussgrosses Stück Butterschmalz zergehen und derweil schwenken, bis der Pfannenboden fettbedeckt ist.

von dem dünnflüssigen Teig eine volle Suppenkelle in die Bratpfanne gießen, durch Schwenken schnell auseinanderlaufen und die Bratpfanne schütteln, damit der Palatschinken nicht ansetzt.

Während des Bratens bei mittlerer Hitze mit einem Holzspatel den Rand des Eierkuchens von der Bratpfanne lösen.. Etwa 3 min bei mittlerer Hitze rösten. Palatschinken auf die andere Seite drehen und wiederholt 2 min backen. Auf diese Weise 8 Palatschinken backen, abkühlen, bis sie lauwarm sind.

1/3 jedes Eierkuchens mit einem Viertel der Forelle belegen, dann einen EL Preiselbeeren daraufstreichen. Die Füllung genau in die Palatschinken einschlagen.

Die Eidotter mit zwei TL Wasser mixen und die gefüllten Palatschinken damit auf der Oberseite einpinseln. Mit der Eiseite nach oben circa 5 min auf dem Backblech unter den Bratrost Form, bis sie leicht gebräunt sind.

Mit Häuptelsalat zu Tisch bringen.

Jörg Weinkauf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle im Schlafrock

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche