Focaccia al Formaggio - Brotfladen mit Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Ziegenfrischkäse od. Schimmelkäse
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Salz Wasser nach Bedarf

Für eine Backform von bis zu 50 cm ø.

Für den Teig:

Mehl mit 50 ml Olivenöl verrühren und zusammenkneten. Soviel Wasser hinzufügen, dass ein glatter Teig entsteht. Zu einer Kugel formen, in eine Plastiktüte einschlagen und ein klein bisschen 1 Stunde ruhen.

Nun den Teig ein paar Min. herzhaft kneten, zu zwei Kugeln formen und ein weiteres Mal 5 Min. ruhen. Eine Teigportion mit dem Nudelwalker dünn auswalken, vorsichtig mit den Händen nach allen Richtungen so dünn wie möglich ausziehen. Backrohr auf höchste Stufe vorwärmen.

Mit der Teigplatte eine gut gefettete, möglichst große runde Backform auskleiden. Oder statt dessen ein normales Blech verwenden.

Ziegenkäse würfelig schneiden und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Mit der zweiten, ebenso dünn ausgezogenen Teigplatte bedecken, Ränder glatt drücken. Mit der Fingerspitze an einigen Stellen daumengrosse Vertiefungen eindrücken, Teigoberfläche mit Salz überstreuen, mit dem übrigen Öl beträufeln. Das Öl mit der Handfläche auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Die Kasestuecke dabei leicht zerdrücken.

Für ein klein bisschen 10 Min. in den sehr heissen Backrohr schieben, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. In große Stückchen schneiden und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Focaccia al Formaggio - Brotfladen mit Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche