Florentine auf Spinatbett - überbackene Hähnchenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 250 g Schalotten
  • 1000 g Blattspinat (frisch)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 200 ml Weisswein
  • Hühnersuppe
  • 25 g Pinienkerne
  • 4 EL Parmesankäse
  • 1 Eidotter
  • 20 g Butter
  • Öl (zum Anbraten)
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 1 Bund Petersilie
  • Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Hähnchenbrustfilets mit Salz würzen. Pfeffern und ineiner Bratpfanne in heissem Öl anbraten. Schalotten kleinschneiden, zufügen, mit Weisswein und Hühnersuppe löschen. Petersilie abspülen, reinigen, hacken und hinzfügen. Das Fleisch in der klare Suppe etwa 15-20 Min. garziehenlassen, warstellen. In der Zwischenzeit Spinat auslesen und abspülen. In Salzwasser portionsweise gardünsten, abtropfenlassen. Spinat mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken, Pinienkerne und in feine Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln zufügen.

Hähnchenbrustfilets aus der klare Suppe nehmen. In einem Kochtopf Butter schmelzen und Mehl untermengen, kurz anschwitzen und unter durchgehendem Rühren mit Hühnersuppe aufgiessen, zum Kochen bringen. Schlagobers zufügen. Eidotter mixen und nach und nach ein paar El der Sauce darunterrühren, Eidotter-Mischung herzhaft unter die Sauce aufschlagen.

Spinat in eine gefettete feuerfeste Form Form, Fleisch darauflegen, mit Sauce begiessen und mit Parmesan überstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad in etwa 10 min überbacken.

Dazu passen Rösti-Ecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Florentine auf Spinatbett - überbackene Hähnchenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche