Fliederessig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 25 g Fliederblüten (violett, von den Stängeln gezupft)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 1/2 EL Honig
  • 3 Gewürznelken
  • 1 l Rotweinessig

Für den Fliederessig nur eigenen Flieder oder wild wachsenden Flieder verwenden, der ungespritzt ist. Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Die Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen, die bittere weiße Zitronenhaut gegebenenfalls entfernen.

Die Fliederblüten in ein Glas- oder Steingutgefäß geben. Zitronenschale, Honig und Gewürznelken dazugeben und mit dem Essig aufgießen. Gut zudecken und ca. 5 Wochen kühl und dunkel durchziehen lassen.

Den Fliederessig in Flaschen abfüllen und sofort verschließen.

Tipp

Zutaten für 2 Flaschen à ca. 500 ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Fliederessig

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 04.05.2014 um 06:28 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche