Schweinsbraten mit Sauerkraut und Waldviertler Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Einen Römertopf ca. 15 Minuten wässern. Schweinskarree mit Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und Kümmel einreiben. Sauerkraut in den Römertopf geben. Fleisch darauf legen, Gemüsesuppe zugießen. Den geschlossenen Römertopf ins kalte Backrohr stellen, dieses auf 200 °C aufheizen. Nach Erreichen der Temperatur das Fleisch ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Währenddessen die Hälfte der Erdäpfel in einem Topf mit Dämpfeinsatz je nach Größe 20-30 Minuten garen. Die restlichen rohen Erdäpfel schälen und fein reiben, auf ein Geschirrtuch legen. Zusammenklappen und die Flüssigkeit auspressen. Die gekochten Erdäpfel schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Beide Erdäpfelteile vermischen und salzen. Knödel formen und diese in kochendes Salzwasser legen. Je nach Größe 10 bis 20 Minuten leicht köcheln lassen, danach mit dem Schaumlöffel herausheben. Römertopf aus dem Rohr nehmen, das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit Sauerkraut, Knödel und dem entstandenen Saft servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare16

Schweinsbraten mit Sauerkraut und Waldviertler Knödel

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 03.01.2016 um 10:39 Uhr

    eine Portion,das Fleisch geht doch ein....!!!

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 01.12.2015 um 11:10 Uhr

    250 g Fleisch-?

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 15.09.2015 um 19:50 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 14.09.2015 um 07:55 Uhr

    super

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 03.08.2015 um 11:11 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche