Fischpackerle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Süßwasserfisch (groß)
  • Salz (und weißer Pfeffer aus der Mühle)
  • 2 Zweiglein Bertram (Estragon)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Butter (zerlassen)
  • ausreichend Pergamentpapier
  • Bast (zum Zubinden)

Den Fisch ausnehmen, gut putzen, Bauchhöhle auswaschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Außen und innen gut mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Gewaschene Estragonblätter abzupfen, mit der Hälfte davon die Bauchhöhle füllen, zwei zuvor mit dem Messerrücken leicht angedrückte Knoblauchzehen dazugeben. Den Fisch an den dickeren Stellen beidseitig mit einem scharfen Messer mehrmals der Breite nach einschneiden. Die so entstandenen Schlitze mit einigen Estragonblättern und einer in hauchdünne Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe spicken. Das Pergamentpapier ausbreiten. Den Fisch drauflegen und auf der Oberseite mit Öl und zerlassener Butter einpinseln. Fisch umdrehen und auch auf der anderen Seite gut mit Öl einstreichen. Die restlichen Bertramblätter und die vierte, ebenfalls in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe auf dem Fisch verteilen. Das Pergamentpapier einschlagen und mit Bast zu einem Päckchen verschnüren. Die Oberseite des Päckchens ebenfalls mit Öl bestreichen, damit das Papier nicht schwarz wird. Den verpackten Fisch in das auf 200 °C vorgeheizte Backrohr legen und ca. 25 Minuten garen. Danach das Päckchen herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte setzen und erst bei Tisch aufschneiden. Dazu serviert man Braterdäpfel und Tomatensalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Fischpackerle

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 12.08.2015 um 22:44 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 12.08.2015 um 08:19 Uhr

    super lecker

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 15.07.2015 um 10:36 Uhr

    toll

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 28.03.2014 um 10:34 Uhr

    bestimmt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche