Fischcurry mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Fischfilet bzw. -steaks
  • 2 EL Ghee (oder Öl)
  • 1 Zwiebel (mittelgross, feingehackt)
  • 2 EL Frisches gehacktes Koriandergrün
  • Oder Minze
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 0.75 Teelöffel Bis Chili-Gewürz nach Wahl
  • 1 Grosse reife Paradeiser, kleingeschnitten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1.5 Teelöffel Garam masala
  • Saft einer Zitrone (nach Geschmack)

Den Fisch spülen und in Portionsstücke schneiden. Ghee beziehungsweise Öl in einem Kochtopf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Koriander bei schwacher Temperatur anbraten, bis die Zwiebel weich und goldgelb ist. Kreuzkümmel, Kurkuma und Chili-Gewürz dazugeben und unter rühren gardünsten.

der Paradeiser, Salz und Garam masala hinzufügen und unter rühren weichdünsten, bis der Paradeiser zu einem Püree zerkocht ist.

Mit Saft einer Zitrone und Salz nachwürzen. Die Fischstücke in die Tomatensosse legen und die Soße über den Fisch gleichmäßig verteilen. Zugedeckt ca. 10 Min. simmern, bis der Fisch gar ist.

Mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischcurry mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche