Fingerfood: Gefüllte Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Grundrezept:

  • 8 Eier
  • Butter (cremig geschlagen)
  • 1 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kresse
  • Blattsalat

Senffrüchte-Füllung:

  • Eidotter
  • Senf
  • Faschierte bunte Senffrüchte
  • Schnittlauch (zum Garnieren)

Krabbenfüllung:

  • Eidotter
  • Krebsbutter
  • Grob gehackte Krabben
  • Tomatenpüree
  • Worcestersauce

Blauschimmelkäsefuellung:

  • Eidotter
  • Crème fraîche
  • Schimmelkäse
  • Je 1 Weinbeere zum Garnieren

Lachsfüllung:

  • Eidotter
  • Butter
  • Grob gehackter Dill
  • Fein gehackte Lachsschnitzel

Kaviarfuellung:

  • Eidotter
  • Crème fraiche
  • Kaviar
  • Je 1 Zitronenschnitz zum Garnieren

Eier hartkochen, abschrecken, von der Schale befreien und der Länge nach halbieren. Das herausgenommene Eidotter durch ein Sieb aufstreichen und mit Butter und Crème fraîche geschmeidig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach in die Eihälften spritzen und auf eine mit Kresse beziehungsweise nudelig geschnittenem Blattsalat ausgelegte Platte setzen.

Füllungen:

1. Senf, Butter, Eidotter, gehackte bunte Senffrüchte vermengt in die Eihälften Form, mit Schnittlauch garnieren.

2. Eidotter mit Krebsbutter, grob gehackten Krabben, Tomatenpüree und Worcestersauce vermengt in die Eihälften Form, mit einer Krabbe garnieren.

3. Eidotter, Crème fraîche und Schimmelkäse vermengt in die Eihälften Form, mit einer Weinbeere garnieren.

4. Eidotter und Butter, grob gehackten Dill und fein gehackte Lachsschnitzel vermengt in die Eihälften Form, mit Dill und Lachs garnieren.

5. Eidotter, Crème fraîche und Kaviar vermengt in die Eihälften befüllen, mit Kaviar und Zitronenschnitz garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Fingerfood: Gefüllte Eier

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 31.03.2015 um 20:12 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche