Farfalle-Salat mit gebratener Dorade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Farfalle
  • Meersalz
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pinienkerne
  • 150 g Mozzarella
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 2 EL Weissweinessig
  • 9 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Doradenfilets mit Haut à 120 g
  • 1 Zitrone
  • 1 Limette

Die Farfalle in ausreichend Salzwasser al dente machen, abschütten und abgekühlt abschrecken.

Die Cherrytomaten abspülen und halbieren. Rucola abspülen und abtrocknen schleudern. Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken.

Die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Mozzarella in kleine Stückchen schneiden beziehungsweise zerpflücken. Basilikum grob schneiden.

Essig, 5 El Olivenöl und Knoblauch gut mischen und mit einer Prise ; Pfeffer & Salz und Zucker nachwürzen.

Rucola, Pasta, Paradeiser, Basilikum, Pinienkerne in eine grosse Schüssel füllen, gut durchmischen und mit der Knoblauchvinaigrette anmachen.

Die Doradenfilets entgräten, mit Pfeffer & Salz würzen und mit Olivenöl beträufeln. In einer beschichteten Bratpfanne am Anfang auf der Hautseite kurz anbraten, auf die andere Seite drehen und noch 3-4 min weiter rösten.

Die Zitrone und Limette ausdrücken und den Saft mit 4 El Olivenöl schlagen.

Den Pastasalat anrichten, die Fischfilets dazu anbieten, mit dem aufgeschlagenen Zitrusöl beträufeln und mit grobem Pfeffer überstreuen.

93 g Kohlenhydrate, 55 g Eiklar, 67 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Farfalle-Salat mit gebratener Dorade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche