Caesar Salad mit gebratenen Hühnerstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1/4 Baguette (gewürfelt)
  • 3-4 Stück Sardellenfilets
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 Stück Eidotter
  • 1 Koblauchzehe
  • 1 Romana Salat
  • 1 Hühnerbrust
  • Salz
  • Pfeffer
Sponsored by Powered by LGV

Für den Caesar Salad mit gebratenen Hühnerstreifen das Backrohr auf 180°C vorheizen. In einer Schüssel Brotwürfel mit 1 EL Olivenöl mischen. Brotwürfel auf einem Backblech verteilen und ca. 15 Minuten im Backrohr backen, bis sie goldbraun sind.

Sardellenfilets trockentupfen. Sardellen gemeinsam mit Parmesan, Essig, Dotter und Knoblauch im Blitzhacker fein hacken. Übriges Olivenöl nach und nach zufügen und immer wieder durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hühnerbrust in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Sonnenblumenöl knusprig braten.

Salat waschen und in grobe Streifen schneiden. Gemeinsam mit den Croutons und den Hühnerstreifen auf tiefen Tellern anrichten. Dressing darüberträufeln und den Caesar Salad mit gebratenen Hühnerstreifen sofort servieren.

Tipp

Der Caesar Salad mit gebratenen Hühnerstreifen ist ein köstliches schlankes Gericht, das vor allem in den USA sehr beliebt ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 4 0

Kommentare26

Caesar Salad mit gebratenen Hühnerstreifen

  1. kdi
    kdi kommentierte am 19.04.2016 um 07:10 Uhr

    sardellen sind nicht meins.....

    Antworten
  2. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 11.04.2016 um 21:02 Uhr

    ein schmackhafter Salat am besten dazu mit Kernöl.

    Antworten
  3. Deloungo
    Deloungo kommentierte am 11.01.2016 um 11:53 Uhr

    Hab das ganze mit ein wenig Cilli verfeinert, aber nicht zu viel, ist ein Traum.

    Antworten
  4. Fani1
    Fani1 kommentierte am 03.01.2016 um 10:09 Uhr

    Schmeckt immer!

    Antworten
  5. Fani1
    Fani1 kommentierte am 28.11.2015 um 08:18 Uhr

    Super!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche