Gewürzkekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 120 g Honig
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Rosinen (in Rum getränkt)
  • 30 g Datteln (getrocknet und gehackt)
  • 20 g Orangeat (fein gehackt)
  • 50 g Zitronat (fein gehackt)
  • 80 g Haselnüsse (grob gehackt und geröstet)
  • 80 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 280 g Weizenvollkornmehl
  • 1/4 Packung Weinsteinbackpulver
  • 30 g Ovomaltine
  • 1/2 TL Zimt

Zum Bestreichen:

Zum Bestreuen oder Belegen:

  • Mandeln (halbiert oder gehackt, wahlweise Pistazien)

Für die Schokoladeglasur:

  • 100 g Kuvertüre (hell oder dunkel)
  • 7 g Kokosfett (oder Butter)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Butter mit Honig aufschlagen. Nach und nach Eier unterrühren (falls die Masse gerinnt, etwas Weizenvollkornmehl dazugeben). Dann restliche Zutaten miteinander in die Masse geben und mittels Kochlöffel oder von Hand gut vermischen. (Der Teig sollte die Konsistenz eines Mürbteiges haben.) Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kühl stellen. Teig zwischen zwei Backmatten oder einem aufgeschnittenen Vakuumierbeutel nicht zu dünn ausrollen und beliebig ausstechen. Auf ein vorbereitetes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei etwa 160 °C ungefähr 10 Minuten auf Sicht hellbraun backen.
Variante: Vor dem Backen können die Kekse mit Ei bestrichen und mit Mandelhälften belegt werden.

Schokoladeglasur:
Kuvertüre bei ganz milder Hitze über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Sie soll nur leicht warm sein. Kokosfett oder Butter darin auflösen und unterrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Gewürzkekse

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 16.11.2015 um 08:17 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 04.11.2015 um 20:49 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 26.04.2015 um 15:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 15.03.2014 um 09:01 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche