Erdnuss-Karamell-Ecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl (universal)
  • 20 g Kakaopulver
  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Butter
  • 1 Stück Eidotter
  • 1 Prise Salz

Für die Karamellmasse:

  • 400 g Kristallzucker
  • 400 ml Schlagobers
  • 40 g Butter
  • 400 g Erdnüsse (gesalzen)
  • 200 g Mandeln (ganz, geschält)
Sponsored by Finis Feinstes

Für die Erdnuss-Karamell-Ecken zuerst den Teig vorbereiten. Dazu Fini's Feinstes Weizenmehl Universal und Kakaopulver versieben. Mit Staubzucker, der klein geschnittenen Butter, Eidotter und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt ca. 3 Stunden kalt stellen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten backen. Für den Belag etwas Kristallzucker in einer Pfanne langsam schmelzen. Nach und nach den restlichen Kristallzucker hinzufügen. Sobald der Zucker geschmolzen ist, das heiße Obers und die Butter zugeben.

Die Masse ca. 15–20 Minuten langsam kochen lassen. Erdnüsse und Mandeln untermengen und nochmals ca. 2 Minuten köcheln lassen. Kurz abkühlen lassen. Anschließend die Karamellmasse gleichmäßig auf dem fertig gebackenen Mürbteig verteilen.

Die Erdnuss-Karamell-Ecken über Nacht kalt stellen (nicht in den Kühlschrank) und in kleine Dreiecke schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 4 0

Kommentare20

Erdnuss-Karamell-Ecken

  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 04.12.2015 um 22:02 Uhr

    Sehr köstlich

    Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 22.11.2015 um 13:17 Uhr

    gespeichert

    Antworten
  3. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 17.11.2015 um 14:52 Uhr

    gut

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 15.11.2015 um 18:30 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 17.10.2015 um 13:52 Uhr

    darf zu Weihnachten nicht fehlen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche