Erdnuss-Fleischbällchen in Currysoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zehen Zwiebeln (mittelgroß)
  • 100 g Erdnüsse (geröstet, gesalzen)
  • 600 g Faschiertes (gemischtes)
  • Salz
  • 1 Stk Ei
  • 1 Msp Cayennepfeffer
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Butter
  • 2 TL Curry
  • 1/2 TL Tomatenmark
  • 3 EL Mehl
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 EL Gemüsesuppe
  • 1 EL Pfeffer (eingelegter, grüner)
  • 1 Prise Zucker
  • Koriander (zum Garnieren)
  • Pfeffer (schwarz)

Für die Erdnuss-Fleischbällchen Zwiebel und Erdnüsse hacken. Faschiertes, hälfte Zwiebeln, Ei, Salz, Pfeffer und Cayenepfeffer verkneten.

3/4 Erdnüsse unterheben. Mit feuchten Händen 30 Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Bällchen darin 6 Minuten braten.

Butter in einen Topf erhitzen, restliche Zwiebeln glasig dünsten, mit Curry bestäuben und Tomatenmark unterrühren.

Mit Mehl bestäuben und unter Rühren mit 450 ml Wasser und Schlag ablöschen. Aufkochen und eingelegten Pfeffer einrühren.

Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Bällchen in die Soße geben und mit restlichen Nüssen bestreuen.

Erdnuss-Fleischbällchen mit Koriander garnieren und mit Reis und Mango-Chutney servieren.

Tipp

Man kann für die Erdnuss-Fleischbällchen auch Rinder- oder Schweinsfaschiertes verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare0

Erdnuss-Fleischbällchen in Currysoße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche