Erdbeerschnitten aus Mürbteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 750 g Erdbeeren
  • 50 g Zucker ((1))
  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker ((2))
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Topfen
  • 120 g Zucker ((3))
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 6 Blatt Gelatine (weiss)
  • 500 g Schlagobers
  • 50 g Schoko

Die Erdbeeren spülen, säubern und mit Zucker (1) vermischen und durchziehen.

Butter, Zucker, Mehl (2), Ei und Salz zu einem glatten Mürbteig kneten und für ca. Eine halbe Stunde erkaltet stellen.

Bei einem Rezept für 12 Erdbeerschnitten den Teig zu einem Rechteck von 20 x 35 cm auswalzen, ein paar Mal mit einer Gabel einstechen und im aufgeheizten Herd bei 225 Grad (Gas Stufe 4) in etwa 20 Min. backen. Abkühlen.

Den Topfen mit Zucker (3), abgeriebener Zitronenschale und (bei einem

Saft einer Zitrone durchrühren. Die Gelatine einweichen, bei schwacher Temperatur zerrinnen lassen und unter den Topfen rühren. Wenn die Menge anfängt, fest zu werden, das Schlagobers unterziehen.

Die abgetropften Erdbeeren auf dem Boden gleichmäßig verteilen, den Sahnequark darauf verstreichen und fest werden. Auf die Erdbeerschnitten die Schoko reiben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeerschnitten aus Mürbteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche