Erdbeer-Kokos-Crumble

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Erdbeeren:

  • 600 g Erdbeeren (frisch, oder andere Beeren je nach Saison)
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Zitrone (Saft)

Für die Crumbles:

  • 100 g Mehl
  • 100 g Kokosflocken
  • 100 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker

Für den Erdbeer-Kokos-Crumble die Erdbeeren vom Strunk befreien, die größeren halbieren und die kleinen ganz lassen.

Die Erdbeeren in einer Schüssel mit Zucker und Limettensaft 10 Minuten marinieren lassen.

Mit den Händen Butter, Mehl, Zucker und Kokosflocken verkneten, bis sich grobe Streusel bilden.

Die Erdbeeren in eine feuerfeste Form leeren, und die Crumble-Masse darauf verteilen. Bei 170°C Umluft 20 bis 25 Minuten backen.

Den Erdbeer-Kokos-Crumble warm servieren.

Tipp

Ein Crumble besteht im Wesentlichen aus mit Streusel überbackenen Früchten. Dabei sind Ihrer Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Sowohl was das Obst als auch die verwendeten Crumbles (=Streusel, Krümel) betrifft. Hier finden Sie noch einige Infos woher der Crumble eigentlich kommt.

Hier noch ein weiteres schmackhaftes Crumble Rezept.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
23 21 1

Kommentare17

Erdbeer-Kokos-Crumble

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 09.06.2016 um 17:50 Uhr

    Ich habe für die Erdbeeren die halbe Menge an Zucker genommen, es hat völlig gereicht. Lecker!

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 11.11.2015 um 10:37 Uhr

    Tolle Speise...

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 10.08.2015 um 23:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kstreit
    kstreit kommentierte am 19.06.2015 um 21:35 Uhr

    Wunderbar

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 17.06.2015 um 18:20 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche