Erdbeer-Mascarpone-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Biskuitfleck:

Mascarponemousse:

Für die Erdbeer-Mascarpone-Törtchen das Backblech mit Papier auslegen und den Backofen auf 200 Grad vorwärmen.
Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz über Wasserbad warm und danach kalt schaumig rühren. Mehl und Weizenstärke vermengen und unter die Eiermasse ziehen. Teig auf Blech streichen und bei ca. 200 Grad goldbraun backen. Fleck auf bezuckertes Papier stürzen und Papier abziehen.

Für die Mascarponemousse Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Erdbeeren mixen und mit Mascarpone, Joghurt, Staubzucker und Zitronensaft glatt rühren und Obers steif schlagen.

Eiweiß mit Kristallzucker zu festem, cremigem Schnee schlagen. Gelatine mit etwas Mascarponemasse durch Erwärmen auflösen und in die restliche Masse rühren. Obers und Schnee vorsichtig unterziehen.

Mousse in 10 Törtchenringe füllen, mit passend ausgestochenem Biskuit abdecken und die Erdbeer-Mascarpone-Törtchen mindestens 12 Stunden kühl stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Kommentare19

Erdbeer-Mascarpone-Törtchen

  1. soraja29
    soraja29 kommentierte am 27.12.2015 um 22:26 Uhr

    Sieht klasse aus

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.11.2015 um 07:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 01.09.2015 um 12:28 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 08.07.2015 um 00:06 Uhr

    mmh

    Antworten
  5. sarnig
    sarnig kommentierte am 01.06.2015 um 08:00 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche