Erdapfel-Gnocchi Mit Basilikumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gnocchiteig:

  • 400 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Ei
  • 100 g Mascarpone
  • 75 g Weizengriess
  • 100 g Pinienkerne (geröstet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Mehl (zum Formen)

Sauce:

  • 250 ml Kalbs- bzw. Geflügelbrühe
  • 250 g Schlagobers
  • 20 ml Sherryessig
  • 20 ml Trockener Sherry (Fino)
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)

Ausserdem:

  • 4 EL Olivenöl (zum Braten)
  • 100 g Pecorino

Für den Teig die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in Viertel schneiden. In wenig Salzwasser gar machen.

Das Kochwasser abschütten, die Erdäpfeln durch eine Kartoffelpresse drücken und abdampfen. Ei, Mascarpone sowie den Griess sowie die Pinienkerne einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und alles zusammen zu einem glatten Teig zusammenkneten.

Die Kartoffel-Masse in einen großen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle einfüllen, fingerdicke Röllchen auf eine bemehlte Fläche spritzen und diese in 2-3 cm lange Stückchen schneiden.

Für die Sauce die klare Suppe, Schlagobers, den Essig und Sherry in einer Sauteuse oder evtl. einem hochwandigen Kochtopf um 1/3 kochen.

In einem großen Topf ausreichend Salzwasser aufwallen lassen.

Die Gnocchi in dem Salzwasser gar ziehen. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abgetropft in dem erhitzten Olivenöl kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Schluss die Basilikumblätter klein hacken mit dem geschlagenen Obers unter die eingekochte Sauce ziehen.

Die Gnocchi auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen, mit der Sauce begiessen und mit dem geriebenen Käse bestreut zu Tisch bringen.

Die Kartoffel-Masse mit einem Spritzbeutel in fingerdicken Röllchen auf eine bemehlte Arbeitsplatte spritzen, in 2-3 cm lange Stückchen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Gnocchi Mit Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche