Erdäpfeldressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Erdäpfel (klein, festkochend)
  • 1 EL Schalottenwürfel
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 Eidotter
  • 150 ml Maiskeimöl
  • 2 cl Erdnussöl (kalt gepresst)
  • 4 EL Tafelspitzsuppe (oder Rindsuppe)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Bund Schnittlauch (klein)

Für die Erdäpfeldressing Erdäpfel waschen und ungeschält in wenig kochendem Wasser garen. Schälen und sofort durch eine Erdäpfelpresse drücken. Mit Schalottenwürfeln, Essig und Eidottern vermischen und unter ständigem Rühren das Maiskeimöl in einem dünnen Strahl einfließen lassen.

So viel Suppe zugießen, dass eine cremige Sauce entsteht. Mit Erdnussöl abrunden. Die Erdäpfeldressing salzen pfeffern und abschließend den fein geschnittenen Schnittlauch untermischen.

Tipp

Wie das sprichwörtliche Kraut auf allen Suppen findet sich dieses cremige Erdäpfeldressing auf unzähligen Salaten wieder, veredelt Sülzchen und Terrinen, kurzum ist als Garnitur unentbehrlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare9

Erdäpfeldressing

  1. alex64
    alex64 kommentierte am 29.12.2015 um 12:36 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 09.11.2015 um 10:28 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 31.07.2015 um 14:33 Uhr

    Sieht mich überhaupt nicht an.

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 05.04.2015 um 18:30 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 24.02.2015 um 10:32 Uhr

    empfehlenswert!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche