Entrecôte mit Rotweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Entrecôte (Zwischenrippenstück von dem Rind)
  • 1 EL Öl
  • 2 Schalotten
  • 2 Rindermarkknochen
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Bordeaux-Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

1. Die Sehnen in der äusseren Schicht des Fleisches durchtrennen, damit sich die Entrecoete bei dem Braten nicht wölbt. Das Fleisch mit dem Öl einreiben, etwa 1 Stunden ruhen.

2. Die Schalotten von der Schale befreien und sehr klein hacken. Das Mark aus den Knochen lösen und grob würfeln.

3. 1 El Butterschmalz in einer schweren Bratpfanne erhitzen. Das Fleisch darin anbraten, dann bei mittlerer Hitze unter Wenden jeweils nach gewünschtem Gargrad rösten (nach etwa 25 Min. ist es medium ). Salzen, mit Pfeffer würzen.

4. 1 El Butterschmalz in einem Reindl schmelzen. Die Schalotten darin glasig anbraten. Mehl anstäuben, mit Wein löschen. Salzen, mit Pfeffer würzen. 10 min bei geringer Temperatur auf kleiner Flamme sieden. Das Mark hinzfügen, noch 10 min auf kleiner Flamme sieden.

5. Die Entrecote kurz ruhen, aufschneiden und mit der Sauce auf einer aufgeheizten Platte anrichten.

Wer Rindermark sehr gern mag, kann weitere Scheibchen in heissem Wasser pochieren und auf dem Fleisch anrichten.

Das Orginal heisst: "Entrecote a la bordelaise" und stammt aus dem Bordelais.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Entrecôte mit Rotweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche