Ente mit Apfel-Zwiebelfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3000 g Flugente; küchenfertig
  • 3 EL Flüssige Speisewürze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Bund Rosmarin
  • 500 g Zwiebel
  • 750 g Aefel
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 50 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Ente von innen und aussen abspülen, abtrocknen. Speisewürze, ein kleines bisschen Salz, Pfeffer und Öl durchrühren und die Ente innen und aussen damit einreiben. Rosmarin abspülen, trockenschütteln und die Nadeln von den Stielen streifen. Etwa ein Drittel zu Seite stellen. 1 Zwiebel und 1 Apfel zur Seite stellen, übrige Zwiebeln von der Schale befreien, in schmale Ringe schneiden. Restliche Äpfel abspülen, vierteln, Kerngehäude entfernen, in grobe Stückchen schneiden. Semmeln würfeln. Die Hälfte des Butterschmalzes erhitzen, Zwiebelringe darin glasig weichdünsten. Brotwürfel und Rosmarin dazugeben, Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, Apfelstücke unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Menge in die Ente befüllen, zustecken, Ente mit Spagat in geben bringen.

Zurückbehaltene Zwiebel abschälen und vierteln, Karotte abschälen, in grobe Stückchen schneiden, Porree abspülen, in breite Streifchen schneiden, übrigen Apfel achteln, Kerngehäuse entfernen. Mit restlichem Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Ente rundum anbraten. Gemüse dazugeben, kurz anschwitzen, mit Wein löschen. Den geschlossenen Bräter auf der unteren Schiene in das Backrohr schieben und die Ente etwa 2 Stunden gardünsten, dabei die Temperatur so wählen, dass die Kerntemperatur in der Ente 90 Grad beträgt (Bratenthermometer). Die gegarte Ente im abgeschalteten Backrohr warmhalten. Vom Bratenfond überschüssiges Fett abnehmen. Den Fondpuerieren, durch ein Sieb aufstreichen, mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche verfeinern.

Ente zerlegen, getrennt zur Sauce anbieten. Dazu: Rotkraut und Kartoffelkroketten

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente mit Apfel-Zwiebelfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche