Echte Guacamole

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Avocados (reif)
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 md Paradeiser
  • 1 EL Korianderkraut, frisch geschnitten
  • 60 ml Sauerrahm
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Tabasco nach Geschmack

1 Avocados halbieren, Stein entfernen (siehe unten "Tip").

2 Avocado von der Schale befreien, Fruchtfleisch in eine mittelgrosse Backschüssel Form. Mit einer Gabel gut zerdrücken, bis eine glatte Menge entsteht.

3. Zwiebel und Paradeiser abschneiden, mit dem geschnittenen Koriander vermengen.

4. Mit den restlichen Ingredienzien zum Avocado-Püree in die Backschüssel Form, gut mischen. Als Dip zu Kukuruz-Chips zu Tisch bringen, beziehungsweise als Füllung für Tacos zu Tisch bringen.

Hinweis: Ist das Avocadofleisch der Luft ausgesetzt, verfärbt es sich dunkel. Um dies zu verhindern, den Stein der Avocado im Dip behalten, den Dip mit Folie bedecken.

Tip Um den Stein zu entfernen, ohne das Fruchtfleisch zu beschädigen, eine Hälfte der der Länge nach ringsum eingeschnittenen Avocado abdrehen. Danach in den Kern eine scharfes Küchenmesser (Klinge) stecken. Das Küchenmesser zurückziehen. Der Stein kommt mit dem Küchenmesser heraus.

Tip Ii Überbackene Guacamole ist delikat als Frühstücksgericht beziehungsweise Zwischenmahlzeit. Gaucamole auf Toast häufen, mit geriebenem Käse und gegrillten Speckstückchen überstreuen und grillen, bis der Käse geschmolzen ist.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Echte Guacamole

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche