Dreierlei gefüllte Weinblätter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Zwiebeln
  • Olivenöl (zum Andünsten)
  • 500 g Tomaten (in Stücken)
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Langkornreis
  • 2 EL Majoran (gehackt)
  • Pfeffer
  • 3 EL Dille (gehackt)
  • 3 EL Salbei (gehackt)
  • 2 EL Rosmarin (gehackt)
  • 120 Stück Weinblätter (frische)
  • Paprikapulver (scharfes)
  • Salz

Für dreierlei gefüllte Weinblätter die Weinblätter portionsweise blanchieren und im Eiswasser abschrecken.

Für die Fülle die Zwiebeln klein schneiden und im Olivenöl glasig andünsten. Mit Paradeisern in Stücken aufgießen, Reis dazu geben, mit Majoran, Pfeffer, Paprika und Salz würzen und auf drei Kochtöpfe aufteilen.

In jeden Kochtopf etwas Wasser und jeweils eines der gehackten Kräuter geben und 10 Minuten köcheln lassen. Weinblätter nebeneinander auflegen, mit jeweils ½ Esslöffel der Masse füllen und zusammenrollen.

Auf dem Boden des Kochtopfes einige Weinblätter legen und die gefüllten Blätter eng darauf schlichten. Etwas Olivenöl darüber gießen, mit leicht gesalzenem Wasser (oder Suppe) auffüllen, bis alle Blattröllchen bedeckt sind und mit einem ausreichend großen Teller beschweren.

45 Minuten leicht köcheln lassen, falls erforderlich Wasser nach füllen. Die fertigen Weinblätter auskühlen lassen.

Tipp

Gefüllte Weinblätter genießt man am besten mit Tsatsiki.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare13

Dreierlei gefüllte Weinblätter

  1. theresia feldbaumer
    theresia feldbaumer kommentierte am 08.10.2016 um 14:28 Uhr

    Pinienkerne passen auch noch dazu.

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 29.11.2015 um 11:20 Uhr

    Bestimmt sehr gut!

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 24.11.2015 um 11:29 Uhr

    Klingt interessant :-)

    Antworten
  4. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 21.10.2015 um 20:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 17.10.2015 um 08:42 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche