Dorade Royal auf Ingwer-Kürbis und Rosmarinkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Doradenfilet mit Haut
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 10 Rosmarin
  • 50 g Butter
  • 500 g Kürbis (z.B. Butternuss, Muskatkürbis)
  • 50 g Ingwer
  • 1 Paprika
  • 1 Zitrone
  • 200 g Crème Fraîche
  • 500 g Erdäpfeln, klein, fest kochend
  • Salz
  • Tabasco
  • Honig
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zimt
  • Mehl

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Den Kürbis von Schale und Kernen befreien, grob reiben, mit Salz würzen und zur Seite stellen.

Die Paprika halbieren, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Den Ingwer und eine Knoblauchzehe von der Schale befreien und in sehr kleine Würfel schneiden, den Rosmarin zupfen und die Hälfte davon abschneiden.

Anschließend die Doradenfilets von allen Gräten befreien und vielleicht portionieren.

Die Erdäpfeln gut abspülen, der Länge nach halbieren, auf einem Blech (mit der Schnittfläche nach oben) gleichmäßig verteilen, mit Olivenöl einstreichen und herzhaft mit Salz würzen. Die Erdapfel im Backrohr circa 20 bis 35 Min. gardünsten. Zehn Min. vor dem Servieren den gezupften Rosmarin darüber gleichmäßig verteilen.

Den Kürbis in ein Geschirrhangl einwickeln und die Flüssigkeit ausdrücken, diese dabei auffangen. Die Zitrone ausdrücken.

Anschließend Knoblauchwürfel, Ingwer, Paprikawürfel, geschnittener Rosmarin in Olivenöl anschwitzen, mit Salz würzen, Honig dazugeben, Kürbis dazugeben und bei schwacher Temperatur circa acht Min. weiterdünsten.

In der Zeit die Doradenfilets mit Pfeffer und Salz würzen, die Hautseite mit Mehl stäuben und bei mittlerer Hitze auf der Hautseite circa drei bis fünf min rösten.

Das Kürbiskraut mit Crème Fraîche mischen, mit Zimt, Pfeffer, Salz, Tabasco und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Die Butter, Knoblauch und Rosmarinstiele zum Fisch Form, diesen Umdrehen und ein bis zwei min fertig rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Dorade Royal auf Ingwer-Kürbis und Rosmarinkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche