Crostini mit gedünsteten Salatherzen und Prosciutto di Parma

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Scheiben Toskanabrot (ital. Weißbrot, ersatzweise 4 Scheiben Baguette)
  • 4 Stück Salatherzen
  • 1 Knoblauchzehen
  • 50 g Prosciutto di Parma (oder anderer Rohschinken, in Scheiben geschnitten)
  • 1 Schuss Süßwein
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Braten)
  • Olivenöl (zum Braten)

Für die Crostini mit gedünsteten Salatherzen die Brotscheiben in etwas Olivenöl beidseitig goldbraun braten. Herausheben, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten. Die Salatherzen halbieren, Knoblauch blättrig schneiden.

In einer Pfanne etwa 1 Esslöffel Butter erhitzen und den Knoblauch darin kurz anschwitzen. Die Salatherzen mit der Schnittfläche nach unten einlegen, Süßwein zugießen und etwa 2 Minuten zugedeckt dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig abschmecken. Die noch warmen Crostini auf vorgewärmte Teller legen. Die Salatherzen darauf anrichten und die Schinkenscheiben dekorativ dazulegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare3

Crostini mit gedünsteten Salatherzen und Prosciutto di Parma

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 02.06.2015 um 14:00 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. danan
    danan kommentierte am 15.01.2015 um 12:27 Uhr

    gut

    Antworten
  3. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 31.08.2014 um 23:51 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche