Croissants

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 225 g Mehl
  • 15 g Germ
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 110 g Butter
  • 3 EL Milch
  • Mehl (f. d. Fläche)
  • 2 EL Schlagobers

Für die Croissants das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Den zerbröselten Germ in lauwarmem Wasser zerrinnen lassen (je 15 g Germ etwa 2 bis 3 EL Wasser), in die Vertiefung gießen, mit ein Viertel des Mehls mischen und zu einer kleinen Kugel formen.

Die Teigkugel kreuzweise einkerben, in eine große Backschüssel legen und mit lauwarmem Wasser überdecken.

In der Zwischenzeit das übrige Mehl mit Salz, Zucker, der Hälfte der Butter und der Milch zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche durchkneten und aufschlagen, bis er glatt und elastisch ist.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck auswalken. Die übrige Butter zu einer flachen Platte formen und in die Mitte des Teigs legen.

Ein Drittel des Teiges über die Butter falten und den Rest so darüber aufschlagen, dass der Teig in 3 Schichten übereinander liegt.

Das Teigpaket um 90 Grad drehen, in Richtung der offenen Ränder auswalken, wie zuvor falten, auf die andere Seite drehen und wiederholt auswalken.

Den Teig wiederholt falten, in ein Geschirrhangl einschlagen und 15 Minuten abgekühlt ruhen lassen. Ausrollen und wie zuvor zusammenlegen, diesen Vorgang noch zweimal wiederholen.

Den Teig zu einem 3 mm dicken Rechteck auswalken. In Längsrichtung teilen und jeden Streifchen in Dreiecke schneiden. Die Dreiecke von der breiten Seite her zusammenrollen, zu Kipferl biegen und auf ein bemehltes Blech legen.

Die Kipferl mit dem Schlagobers bestreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C 5 Min. backen. Anschließend die Temperatur auf 200 °C reduzieren und weitere 10 Min. goldbraun backen.

Die fertigen Croissants auf einem Kuchengitter abkühlen.

Tipp

Wer möchte kann die Croissants auch beliebig füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare3

Croissants

  1. MJP
    MJP kommentierte am 19.10.2015 um 09:58 Uhr

    Hört sich gut an!

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 29.09.2015 um 20:47 Uhr

    ganz schön aufwendig, aber Rezept ist gespeichert

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 17.09.2015 um 11:45 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche