Fenchel-Orangen-Salat mit gedämpftem Lachs und Safransauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fischfilets (Iglo Wildlachs)
  • 1 EL Bertolli Olivenöl
  • Salz
  • Zitronensaft
  • 4 Zehen Knoblauch (in der Schale angedrückt)
  • 2 Stück Fenchelknolle (klein)
  • 1 Stück Orange

Für die Safransauce:

  • 3 dl Fischfond
  • 2 dl Noilly Prat
  • 1 dl Schlagobers (oder Cremefine zum Kochen)
  • einige Fäden Safran
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone
  • 30 g Butter (zum Montieren)
Sponsored by Miele

Für den Fenchel-Orangen-Salat mit gedämpftem Lachs und Safransauce die Wildlachsfilets beidseitig salzen, mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln. In eine ungelochte Dampfgarerschale legen und die angedrückten Knoblauchzehen dazugeben. Im Dampfgarer bei
Garen Fisch 85 °C 8 Minuten garen. Den entstandenen Fond für die Sauce verwenden. Fenchel in feine Streifen schneiden, mit Zitronensaft und Salz würzen. In einer gelochten DG-Schale bei 100 °C ca. 4 Minuten dämpfen. Orangen mit einem feinen Messer abschälen und die Filets ausschneiden (dabei den Saft auffangen). Unter die noch warmen Fenchelstreifen mischen, mit Orangensaft und 1 EL Olivenöl marinieren. Das Gemüse auf Tellern anrichten, die Wildlachsfilets darauf setzen, mit der Safransauce umgießen und mit einigen grünen Korianderblättern dekorieren (eventuell mit schwarzem Sesam bestreuen).
Fischfond mit Noilly Prat und Obers einreduzieren, Safran und die Gewürze dazugeben. Mit dem Stabmixer die kalte Butter gut einrühren, es soll eine sämige Konsistenz entstehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Fenchel-Orangen-Salat mit gedämpftem Lachs und Safransauce

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 25.11.2015 um 11:50 Uhr

    sehr fein ..

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 26.11.2014 um 09:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 20.10.2014 um 14:11 Uhr

    klingt auch recht aufwändig!

    Antworten
  4. walnuss
    walnuss kommentierte am 20.04.2014 um 07:41 Uhr

    Klingt sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche