Cremespinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Spinat
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Bescher Schlagobers
  • 1 Zehe Koblauch
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl

Für den Cremespinat den frischen Spinat waschen und entstielen. In heißem Wasser kurz überbrühen. Dieses Wasser auffangen und zum späteren aufgießen verwenden.

Den Spinat mit kaltem Wasser abschrecken. Den Zwiebel in Butter anrösten, mit Mehl stauben und mit dem aufgefangenen Wasser aufgießen.

Aufkochen lassen und Spinat hinzufügen. Mit einem Pürierstab zerkleinern und aufkochen lassen. Den Obers hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Tipp

Den Cremespinat kann man zu allen möglichen Dingen servieren. Fleisch, Fisch, Spiegelei oder auch als Fülle eignet er sich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Cremespinat

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 24.11.2015 um 21:37 Uhr

    Kann man den einfrieren?

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 16.10.2015 um 09:56 Uhr

    Schmeckt sehr lecker!

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 02.04.2015 um 01:50 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche