Spinat-Pilz-Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 120 g Zwiebeln (klein gewürfelt)
  • 180 g Shiitake Pilze (in Scheiben geschnitten)
  • 45 g Butter
  • 160 g Tk-Blattspinat (gehackt)
  • 480 g Mehrkorntoast (würfelig geschnitten)
  • 150 g Mehl (glatt)
  • 4 Stk. Eier (verquirlt, Größe M/L)
  • 220 ml Milch
  • 75 g Bergkäse (gerieben)
  • Schale (v. 1 Bio-Zitrone, abgerieben)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Spinat-Pilz-Nockerl Zwiebeln und Pilze in 15-20 g Butter anschwitzen, dann abkühlen lassen. Spinat, Toastbrot, Mehl und Eier und 25 g Bergkäse hinzufügen und gut verrühren.

Milch mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale erhitzen und mit der Masse vermischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Aus der Masse Nockerl formen und ins kochende Wasser geben.

Für 10 Minuten ziehen lassen (nicht kochen lassen!). Backrohr auf 200 °C vorheizen (Grill bzw. Oberhitze). 1-2 Auflaufformen (je nach Größe) mit Butter ausstreichen, die Nockerl abtropfen lassen und in die Auflaufform(en) geben.

Den restlichen Käse darüberstreuen und die übrige Butter darauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und auf mittlerer Schiene (10-15 Minuten) überbacken.

Tipp

Zu den Spinat-Pilz-Nockerl passt Blattsalat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Spinat-Pilz-Nockerl

  1. KarliK
    KarliK kommentierte am 16.09.2015 um 12:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 21.02.2015 um 04:21 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 19.01.2015 um 00:08 Uhr

    Klingt super, hab ich auf meine Liste gesetzt!

    Antworten
  4. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 13.01.2015 um 10:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. 200x
    200x kommentierte am 12.01.2015 um 20:38 Uhr

    das foto ist ein bisserl abschreckend, aber die zutatenliste und das rezept hören sich echt gut an. einen versuch wert!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche