Cremeschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 4

  • 1 Blätterteig (fertig)
  • 80 g Maisstärke (oder 2 Pkt Vanillepudding Pulver)
  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote (Mark)

Für die Cremeschnitten den Blätterteig in 2 gleich große Bahnen schneiden, leicht mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Rohr bei 180°C goldgelb backen.
Milch, Zucker und Vanilleschotenmark aufkochen, Maisstärke mit einigen Löffeln kalter Milch glattrühren und die kochende Milch unter ständigem Rühren damit binden. Die Masse auf kleiner Flamme und unter ständigem rühren noch 3-4 Minuten kochen lassen.

Die Gelatine in kalten Wasser kurz einweichen und am Schluss unter die Vanille-Milch-Creme rühren. Die Masse lauwarm bis fast ganz kalt werden lassen. Sollten sich Klumpen bilden einfach mit einem Stabmixer die Creme pürieren oder durch ein grobes Sieb streichen.

Das Schlagobers mit  2EL Zucker steif schlagen. Das geschlagene Schlagobers mit einem Gummischaber unter die fast kalte Creme ziehen und danach im Kühlschrank kalt werden lassen. Die kalte Creme auf dem gebackenen Blätterteig verteilen. Die zweite Bahn Blätterteig darauf legen und die Cremeschnitten mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wer für seine Cremeschnitten noch eine extra Schicht Blätterteig haben will kann sich eine dritte Bahn Blätterteig backen, und die Bahn einfach auf die erste Schicht Vanillecreme legen und darauf noch eine Schicht Creme verstreichen und wieder mit einem Bahn Blätterteig bedecken.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare32

Cremeschnitten

  1. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 30.01.2014 um 01:14 Uhr

    klingt sehr lecker

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 13.03.2014 um 17:28 Uhr

    Die könnte ich bis zum Umfallen essen

    Antworten
  3. schnuzi03
    schnuzi03 kommentierte am 28.03.2014 um 06:12 Uhr

    Die schmecken wirklich sehr gut!

    Antworten
  4. anita
    anita kommentierte am 08.04.2014 um 12:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. anni0705
    anni0705 kommentierte am 09.04.2014 um 16:29 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. luisiana
    luisiana kommentierte am 05.06.2014 um 21:15 Uhr

    Mein lieblingkuchen so cremig ,das kann ich immer essen

    Antworten
  7. Sabrina Hufnagl
    Sabrina Hufnagl kommentierte am 09.06.2014 um 07:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 28.08.2014 um 19:51 Uhr

    super

    Antworten
  9. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 14.09.2014 um 23:15 Uhr

    Lecker

    Antworten
  10. haka29
    haka29 kommentierte am 30.09.2014 um 18:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  11. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 05.10.2014 um 09:53 Uhr

    Immer ein Erfolg bei Gästen.

    Antworten
  12. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 15.10.2014 um 21:34 Uhr

    Mein Mann liebt Cremeschnitten, aber ich hab mich noch nicht ran getraut... das Rezept klingt einfach, vielleicht gibts am Wochenende eine Überraschung :)

    Antworten
  13. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 16.10.2014 um 13:48 Uhr

    WERDE ICH SICHER PROBIEREN KLINGT NICHT SCHWIERIG

    Antworten
  14. ressl
    ressl kommentierte am 17.10.2014 um 06:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  15. 200x
    200x kommentierte am 18.10.2014 um 20:20 Uhr

    Wie bekommt man einen sauberen Schnitt bei den Cremeschnitten zusammen, ohne dass gleich der Deckel zu bröseln beginnt? Ratschläge herzlich willkommen. Danke!

    Antworten
  16. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 23.10.2014 um 10:34 Uhr

    mhh

    Antworten
  17. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 23.10.2014 um 10:34 Uhr

    mhh

    Antworten
  18. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 23.10.2014 um 10:34 Uhr

    mhh

    Antworten
  19. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 23.10.2014 um 10:34 Uhr

    mhh

    Antworten
  20. Franzp
    Franzp kommentierte am 23.10.2014 um 17:36 Uhr

    Cremeschnitten, wird sicher probiertDanke fürs Rezept

    Antworten
  21. julianina
    julianina kommentierte am 25.10.2014 um 12:31 Uhr

    Ich möchte auch wissen, wie man die Cremeschnitten sauber schneidet!

    Antworten
  22. cpruckner
    cpruckner kommentierte am 26.10.2014 um 13:04 Uhr

    Absolut top

    Antworten
  23. julianina
    julianina kommentierte am 30.10.2014 um 07:56 Uhr

    Wieso bekommt man hier keinen Ratschlag zum Zerteilen der Cremeschnitten?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 30.10.2014 um 10:08 Uhr

      Liebe julianina! Versuchen Sie es einmal mit einem sehr scharfen Messer mit glatter Klinge, dass Sie nach jedem Schnitt kurz mit Wasser abwaschen und abtrocknen, damit keine Creme- und Kuchenreste das Anschneiden erschweren.

      Antworten
  24. aerofit
    aerofit kommentierte am 31.10.2014 um 11:42 Uhr

    Sehr einfach und köstlich

    Antworten
  25. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 02.11.2014 um 09:19 Uhr

    mhmm

    Antworten
  26. nirak7
    nirak7 kommentierte am 08.11.2014 um 15:08 Uhr

    gschmackig!

    Antworten
  27. MIG
    MIG kommentierte am 19.11.2014 um 19:44 Uhr

    geht das vielleicht auch ohne Gelatine?

    Antworten
  28. KarinD
    KarinD kommentierte am 20.11.2014 um 11:49 Uhr

    sehr tolles Rezept

    Antworten
  29. anna63
    anna63 kommentierte am 20.11.2014 um 19:28 Uhr

    muß ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte