Coq Au Vin - Beliebt Und Bewaehrt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1 Poularde, zirka 1, 4kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • (in Scheibchen)
  • 250 g Schalotten
  • 250 g Champignons (kleine Köpfe)
  • 6 EL Öl
  • 25 g Mehl
  • 250 ml Weisswein
  • 250 ml Geflügelfond (Instant)
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL Rosmarinnadeln ;zerhackt
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Petersilie (glatt, gehackt)

Poularde in 8 Stückchen teilen, abspülen, abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Speck fein würfelig schneiden. Schalotten schälen. Champignons reinigen, grössere halbieren. Den Speck in ein Drittel des Öls kross ausbraten. Mit einer Schaumkelle herausheben. Die Schalotten und Champignons im Speckfett goldbraun anbraten, ebenfalls mit der Schaumkelle herausheben. Hendlteile mit dem Rest Öl im Bratfett kross braun anbraten. Speck und Schalotten-Champignon-Mischung wiederholt hinzfügen, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Je die Hälfte von dem Wein und Fond hinzugießen, Knoblauch, Lorbeer und Rosmarin hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, im 200 Grad heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten 45-50 Min. dünsten. Dabei nach und nach übrigen Wein und Fond aufgießen. Die Hendlteile immer wiederholt mit dem Fond beschöpfen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen. Dazu passt Baguette.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Coq Au Vin - Beliebt Und Bewaehrt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche