Clafoutis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Semmel- oder Kuchenbrösel
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 4 EL Weisswein
  • 1 EL Kirschwasser
  • 75 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 500 g Kirschen
  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Ausserdem:

  • Butter
  • Brösel für die geben

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das ist die elegante französische Cousine des eher bäuerlichen Kirschenmichel: Hier ist die Grundlage ein duftiger Rührteig, der jedoch statt mit Mehl mit Semmelbröseln und gemahlenen Mandelkerne angerührt wird. Ursprünglich jedoch nahm man ebenfalls in Frankreich einen eher einfachen Pfannkuchenteig, der ein klein bisschen dicker als üblich gehalten war.

Brotbrösel und Mandelkerne mit Weisswein und Kirschwasser benetzen und durchziehen. In der Zwischenzeit Butter, Zucker und Eidotter mit dem Mixer hell und kremig aufschlagen. Die Brösel und Mandelkerne unterziehen, schliesslich die entstielten und entsteinten Kirschen. Erst jetzt das steif geschlagene Eiklar unterziehen (bei dem Schlagen erst einmal eine Salzprise zufügen!).

Die Menge in eine feuerfeste, genau ausgebutterte und mit Bröseln ausgestreute Gratinform befüllen. Bei 200 °C zirka 45 Min. backen.

Tipp: Der Clafoutis schmeckt am besten lauwarm, und hier gehört ein grosszügiger Schlag steif geschlagenem Obers hinzu! Getränk: Zu dieser französischen Variante gibt es selbstverständlich auch den passenden Wein: Beaujolais.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Clafoutis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche