Champagnermousse-Törtchen mit Cassissorbet auf Pralinensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Törtchen:

  • 80 g Lindt-Schoko (78% Kakaoanteil)
  • 100 ml Schlagobers
  • 20 ml Krem de Cacao
  • 1 Schokoladen-Biskuitboden

Champagnermousse:

  • 4 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • 40 ml Marc de Champagne
  • 200 ml Champagner
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 3 Scheiben Gelatine
  • 200 ml Schlagobers

Cassis-Sorbet:

  • 100 g Johannisbeeren
  • 1 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 70 g Zucker
  • 100 ml Krem de Cassis
  • 1 Vanilleschote (Mark)

Pralinensauce:

  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Lindt-Pralinen
  • 4 Dotter

Zum Anrichten:

  • 6 Waffelhippen (eben, rund)

Für die Törtchen die Schoko zerbröckeln. Im Wasserbad zerrinnen lassen. Schlagobers steif aufschlagen, Krem de Cacao hinzufügen und unter die Schoko rühren. Kühlen. Portionsförmchen mit Biskuit ausbreiten, Schokocreme darin gleichmäßig verteilen. 30 Min. tiefkühlen.

Für die Mousse die Dotter mit Champagner, Zucker, Marc, Zitronenschale und Vanille im Wasserbad kremig aufschlagen. Gelatine 5 Min. abgekühlt einweichen, auspressen, in der heissen Krem zerrinnen lassen. Backschüssel auf geeistem Wasser stellen, weiterschlagen, bis die Krem abgekühlt ist. Schlagobers steif aufschlagen, vorsichtig durchmischen.

Förmchen mit Mousse auffüllen. 2 Stunden abkühlen.

Für das Cassis-Sorbet die Beeren zermusen, durch ein Sieb drücken. Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit Cassislikör und Vanille aufwallen lassen. Gelatine hinzufügen. Abkühlen und Beerenmus unterziehen. Sorbetmasse 1/2 cm dick auf ein Backblech gießen und im Tiefkühler fest werden.

Für die Pralinensauce das Schlagobers erwärmen, Pralinen darin zerrinnen lassen. Dotter hinzfügen. Aufschlagen, bis eine leicht cremige Konsistenz entstanden ist. Abkühlen.

Zum Anrichten Teller mit Pralinensauce ausgiessen. Törtchen vorsichtig aus der geben lösen und auf die Teller stürzen. Je eine Hippe darauflegen. Das Sorbet abschaben (als Kugel) und darauf setzen. Mit Schokoblättchen garnieren.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champagnermousse-Törtchen mit Cassissorbet auf Pralinensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche