Apfel-Orangen-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Äpfel (säuerlich)
  • 4 Orange (Saft und Abrieb)
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 2 Zwiebeln (mittelgross)
  • 25 dag Zucker (braun)
  • 100 ml Apfelessig
  • 2 Teelöffel Ingwer (fein gerieben)
  • 2 Esslöffel Rosinen
  • 1 Teelöffel Meersalz

Für das Apfel-Orangen-Chutney zuerst die Schale von den Orangen und der Zitrone mit Hilfe einer Gemüsereibe fein abreiben.

Zitrone anschließend auspressen.

Die Äpfel achteln, vom Kerngehäuse befreien. Anschließend würfeln und mit dem Zitronensaft vermischen. Das verhindert, dass die Apfelwürfel braun werden.

Die Orangen filetieren: Die Schale samt weißer Innenhaut abschälen und dabei den Saft auffangen. Dann die Orangensegmente aus den dünnen Zwischenhäutchen lösen und auch dabei den Saft auffangen. Die Filets halbieren.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden.

Alle Bestandteile in einen Kochtopf füllen, aufkochen lassen und ca. 20 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei öfter umrühren.

Das Apfel-Orangen-Chutney heiß in vorbereitete Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

Es passt gut zu Geflügelgerichten, zu Fisch und zu Gegrilltem.

 

Tipp

Probieren Sie, in Ihr Apfel-Orangen-Chutney eine Prise gemahlene Pimentkörner hinein zu geben. Das verleiht dem Chutney eine würzig Note. Piment harmoniert hervorragend sowohl mit Äpfeln als auch Orangen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Orangen-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche