Cajun-Frühstück, Cajun Strata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 225 g Zwiebeln (gehackt)
  • 225 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Stange Stangenzeller gehackt
  • 200 g Altbackenes Brot gewürfelt
  • 450 g Andouille; (*) in schmale Scheibchen geschnitten
  • 350 g Cheddar-Käse
  • 5 Jungzwiebel (gehackt)
  • 4 Eier (leicht verquirlt)
  • 475 ml Milch
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer

In eine Pfanne die Butter schmelzen. Knoblauch, Zwiebeln, Schwammerln und Stangenzeller ungefähr fünf min weich gardünsten. Beiseite stellen.

Eine 23 x 33 Zentimeter große (bei 8 servings) ofenfeste geben dünn mit Öl auspinseln. Die Hälfte der Brotwürfel darin gleichmäßig verteilen. Daraufhin lagenweise die Hälfte der Wurst, des Käses und der Gemüsemischung einfüllen und die Frühlingszwiebeln darüberstreuen. Die verbliebenen Ingredienzien in selber Weise schichtweise einfüllen.

In einer kleinen Backschüssel Senf, Milch, Eier und Gewürze durchrühren und über die Ingredienzien in der Gratinform gießen. Zugedeckt eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen, damit das Brot die Flüssigkeit aufnimmt.

Bei 180 °C zirka eine Stunde im Backrohr gardünsten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Cajun-Frühstück, Cajun Strata

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 29.08.2015 um 12:42 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche