Huhn, unter der Haut gefüllt, und Erdäpfelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stück Huhn (ca. 1,2kg)
  • 50 g Champignons (in feine Würfel geschnitten und in Butter gedünste)
  • 2 Scheiben Toastbrot (in grobe Würfel geschnitten)
  • 1 Stück Ei
  • 5 cl Milch
  • 1 Stück Schalotte (in feine Würfel geschnitten und in 30g Butter gedü)
  • Innereien (Leber und Herz des Huhns in feine Streifen geschni)
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Erdäpfelpüree:

  • 800 g Erdäpfel (geschält, mehlig)
  • 1/8 l Obers
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Muskatnuss
Sponsored by Ja! Natürlich

Huhn kurz abwaschen und trocken tupfen. Flügel und Fettansätze am Bauch abtrennen. Den Bügelknochen am dicken Ende der Brust mit einem scharfen Messer herausschneiden, mit den Fingern vorsichtig die Haut von der Brust lösen, so dass eineTasche entsteht.

Toastbrotwürfel, Champignons, Schalotten, Leber, Herz, Ei und Milch zu einer lockeren Füllmasse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen, fein geschnittene Petersilie darunter mischen und unter die Haut des Huhns geben. Das Huhn mit einem Bindfaden an den Keulen zusammenbinden und im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C in Olivenöl ca. 15 Minuten anbraten. Etwas Butter zugeben und weiterbraten, bis die Butter aufschäumt. Mit Wasser nach und nach angießen, so dass ein Natursaft entsteht. Das Huhn mehrmals mit seinem Saft übergießen und noch ca. 25 Minuten weiterbraten. Zum Schluss mit Honig glasieren und tranchieren.

Erdäpfelpüree:Erdäpfel schälen und in Salzwasser zugedeckt weich kochen. Durch ein Sieb abschütten und fein passieren (nicht mixen). Obers mit etwas Butter aufkochen und über die passierten Erdäpfel gießen, würzen und gut durchrühren.

Wichtig: Die Mengenangabe ist als Richtgröße zu verstehen, da die Erdäpfel je nach Sorte und Jahreszeit sehr unterschiedlich sein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare21

Huhn, unter der Haut gefüllt, und Erdäpfelpüree

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 01.11.2015 um 08:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 12.09.2015 um 12:23 Uhr

    Son

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 16.08.2015 um 12:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 21.07.2015 um 18:05 Uhr

    toll

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 08.01.2015 um 14:10 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche