Burgenländer Bärlauchsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Porree
  • 50 g Zwiebel
  • 100 g Bärlauch
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1000 ml Gemüsefond bzw. Knochensuppe
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Eidotter
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)

Ein wienerisches Frühlingsgericht, durchzieht doch im März das intensive Knoblaucharoma des Bärlauchs den Wienerwald...

Feingeschnittene Zwiebeln und Porree in Butter anschwitzen, mit Mehl stauben, mit Flüssigkeit aufgiessen und etwa 5 min leicht wallen. Den in Streifchen geschnittenen Bärlauch hinzfügen, weitere 5 min ziehen, mit Eidottern und verrührtem Obers die Suppe legieren und mit Saft einer Zitrone, Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Eventuell mit gebähten Semmelwürfeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Burgenländer Bärlauchsuppe

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 22.04.2015 um 19:51 Uhr

    Was hat das jetzt mit Burgenland zu tun?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche