Bulgarische Joghurtsuppe Tarator

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Salatgurke
  • Salz
  • 50 g Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Dill (Bund)
  • 500 g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Eiswürfel (zerstossen)

- ab 25 °C Aussentemperatur die optimale Erfrischung.

Die Gurke abschälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem TL ausschaben. Anschliessend die Gurkenhälften kleinwürfelig schneiden, in eine ausreichend große Schüssel Form und mit einem TL Salz überstreuen. Die Gurkenwürfel müssen ungefähr 15 min lang Wasser ziehen und werden dann in einem Sieb abgekühlt abgespült. Anschliessend auf Küchenrolle auslegen und ausführlich trocken reiben.

Die Walnüsse klein hacken, Knoblauch schälen und sehr klein hacken. Den Dill abspülen, trocken schütteln und die gelben Stängel entfernen. Die Dillspitzen klein hacken. Die Gurkenwürfel mit den genannten Ingredienzien sowie dem Joghurt vermengen. Mit Salz nachwürzen und das Olivenöl unterziehen. Die Joghurtsuppe wenigstens eine Stunde lang im Kühlschrank abgekühlt stellen. Die Suppe soll eiskalt sein. Vor dem Servieren jeweils einen EL zerstossenes Eis über jede Einheit gleichmäßig verteilen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bulgarische Joghurtsuppe Tarator

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche