Brownietod

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 5 Eier
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 400 g Schokolade (z B.: Kochschokolade)
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • 50 g Walnüsse (gerieben)
  • 1 Prise Salz

Für den Brownietod die Schokolade in einem hitzebeständigen Gefäß bei knapp unter 100° C in den Ofen stellen, damit diese schmilzt - auch die Butter bereits mit in den Ofen geben.

Eier mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig rühren und im Anschluss die Schokolade mit der Butter unter die Masse mixen.

Mehl, die Nüsse und die Semmelbrösel einrühren und den Teig auf ein tiefes, mit Backfolie ausgekleidetes Backblech auftragen, oder in eine mit Butter eingefettete Auflaufformen füllen und bei rund 180 °C Ober- und Unterhitze backen.

Der Brownietod ist dann fertig, wenn die Oberfläche fest ist und er in der Mitte noch gut kernig sind.

Tipp

Wer den Brownietod noch früher erleben will, kann die Brownies mit Schlagobers genießen. Für Allergiker statt den Nüssen mehr Semmelbrösel verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Brownietod

  1. ressl
    ressl kommentierte am 13.12.2015 um 20:18 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche