Brasato d'asina, Schmorbraten von dem Esel - Emilia

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Eselsfleisch; Schulter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Rotwein
  • klare Suppe

Soffritto:

  • 50 g Butter
  • 1 Karotte (fein gehackt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Sellerie

Das Geheimnis einer Eselsbratens liegt im Fleisch: schön zart muss es sein. Zur Sicherheit kann man das Bratenstück eine Nacht lang in eine Rotweinbeize legen.

Vor dem Servieren den Bratenfond durch ein Sieb pinseln und auf den Fleischscheiben gleichmäßig verteilen.

Dazu: Polenta.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Brasato d'asina, Schmorbraten von dem Esel - Emilia

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche