Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Carpaccio::

  • 16 Blutorangen
  • Zucker

Für das Eis::

  • 100 g Haselnusskrokant
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 100 g Zucker

Für die Eismasse Milch und Schlagobers gemeinsam aufwallen lassen. Die Eier mit dem Zucker durchrühren , die heisse Milch zu der Eimasse Form und auf 80 Grad erhitzen, durch ein Sieb passieren und abkühlen. Später in einer Eismaschine kremig frieren und zum Schluss das Haselnusskrokant unterziehen. Im Gefriergerät behalten (Es gibt aber auch sehr gutes Haselnusseis fertig zu kaufen).

Für das Carpaccio acht Orangen ausdrücken und mit ein wenig Zucker auf 1/3 reduzieren, folgend abgekühlt stellen. Die übrigen Orangen mit einem scharfen Küchenmesser von der Schale befreien, bis nur noch das Fruchtfleisch zu sehen ist und dann in schmale Scheibchen schneiden. Anrichten

Die Orangenscheiben auf flache, große Teller legen und mit der Orangensauce nappieren. Zum Schluss das Eis daraufgeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 22.05.2014 um 09:18 Uhr

    LECKER .. TOLLE IDEE .. HASELNUSS KROKANT .. ZU VERWENDEN ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte