Bloody Mary al diavolo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 ml Grappa
  • 240 ml Tomatensaft
  • 1 Stk. Chilischoten (klein )
  • 20 ml Limettensaft
  • 1/4 TL Kräutersalz
  • 2 TL Basilikum

Für den Bloody Mary al diavolo ein Longdrinkglas im Gefrierschrank einige Minuten kühlen. In der Zwischenzeit die Limette teilen und den Saft auspressen. Basilikum waschen, trocken schütteln und klein hacken. Die Chilischote teilen, die Kerne entfernen und die Schote fein hacken.

In das gekühlte Glas einige Eiswürfel einfüllen, Grappa ins Glas geben, Tomatensaft dazu mischen und beides verrühren.

Mit Salz und Chili würzen und verrühren.

Bloody Mary al diavolo mit gehacktem Basilikum dekorieren und servieren.

 

Tipp

Dieses Bloody Mary al diavolo Rezept ist perfekt für ein Katerfrühstück!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 0

Kommentare14

Bloody Mary al diavolo

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 10.02.2016 um 21:28 Uhr

    Wird Bloody Mary nicht normalerweise mit Wodka zubereitet?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.02.2016 um 07:44 Uhr

      Liebe LadyBarbara, da haben Sie recht. Der klassische Bloody Mary wird mit Wodka zubereitet. Für dieses Rezept wird er aber mit Grappa gemacht. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 01.01.2016 um 15:52 Uhr

    toll, mit Grappa hab ich diesen Drink noch nie gemacht

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 01.01.2016 um 13:46 Uhr

    das schmeckt bestimmt !

    Antworten
  4. binchen37
    binchen37 kommentierte am 31.12.2015 um 08:20 Uhr

    Freue mich schon auf das Katerfrühstück

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche