Biskuitroulade mit Bananen-Vanillecreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • etwas Staubzucker

Für den Teig:

Für die Creme:

  • 3 Stk Bananen (große)
  • 5 EL Zucker
  • 6 EL Zitronensaft
  • 250 ml Milch
  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Schlagobers
  • 5 Blatt Gelatine

Für die Biskuitroulade die Eier trennen. Eiklar und Zucker zu Schnee aufschlagen. Die Dotter vorsichtig einrühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver untermischen.

Das Backrohr auf 210 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf streichen und ca. 10 Minuten hellbraun backen.

Ein Geschirrtuch mit Staubzucker bestreuen und den Biskuit darauf stürzen. Das Backpapier abziehen,wieder auflegen. Den Biskuit vorsichtig wieder umdrehen und mit dem Backpapier noch warm einrollen.

In der Zwischenzeit wird mit der Milch und dem Vanillepuddingpulver ein Pudding gekocht. Abkühlen lassen. Dabei öfters umrühren.

Die Bananen mit dem Zitronensaft pürieren und den Zucker zugeben. 5 EL von dem Püree in einen Topf geben. Gelatine einweichen, ausdrücken, zum Bananenpüree geben und erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.

Kurz abkühlen und unter die Bananenmasse rühren. Den erkalteten Pudding ebenfalls unterrühren. Im Kühlschrank kurz anziehen lassen.

Schlagobers schlagen und unterheben. Nochmals kurz kühlen und auf dem Biskuit verteilen und einrollen. 2-3 St. im Kühlschrank lassen. Mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wenn etwas Creme übrig bleibt, kann man diese auch als Dessert servieren. Wer möchte kann die Biskuitroulade auch mit Kakao bestreuen, anstatt mit Zucker. Auch sehr köstlich sind Schokoladestückchen in der Creme.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Biskuitroulade mit Bananen-Vanillecreme

  1. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 14.07.2015 um 10:42 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 26.06.2015 um 08:42 Uhr

    Herrlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche