Bigosch - Bigos, Bigusch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.125 kg Räucherspeck (mager)
  • 0.5 kg Schweinefleisch
  • 3 Zwiebel
  • 0.125 kg Knoblauchwurst
  • 0.75 kg Weisskraut
  • 0.125 kg Schwammerl
  • 1 bowl Paradeismark
  • 2 Knofel
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 2 Teelöffel Rosenpaprika
  • Majoran
  • Salz
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 l Weisswein

Für das polnische Nationalgericht man findet tatsächlich die Schreibweisen Bigos beziehungsweise Bigusch - gibt es kein einheitliches Rezept. Je nach der Gegend wird es mit Weiss- beziehungsweise tatsächlich Sauerkraut und reichlicher Fleischbeigabe als Eintopf bereitet. Das Schweinefleisch kann ohne weiteres durch Geflügel- beziehungsweise tatsächlich Wildfleisch ersetzt werden. Im östlichen Oberschlesien pflegte man im Bigosch Erdäpfeln und Äpfel mitzudünsten.

Bigosch ist dito als Entrée beliebt. In diesem Zusammenhang isst man das Gericht nicht von dem Teller, sondern direkt aus dem Kochtopf. Eine Essvorschrift aus dem 18. Jahrhundert erläutert: >>Nachdem man die Bratpfanne geöffnet, werden die Stückchen mit der Gabel herausgenommen, auf das in der linken Hand befindliche Brotstückchen zum Abtropfen gebt und zum Munde geführt. Das Brot folgt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bigosch - Bigos, Bigusch

  1. omami
    omami kommentierte am 28.09.2014 um 10:04 Uhr

    Muß ich mal versuchen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche